#dieBeste Platte: #AdamAngst – s/t LP

wpid-2015-06-19-20.08.00.jpg.jpegVerdammt gelungenes Wortspiel beim Bandnamen. Adam, zugleich biblischer Urvater des Menschengeschlechts und erster Sünder, und den archaischen Zustand der Angst in einem Atemzug. Dazu das Logo, auf dem die Angst gespiegelt auf dem Kopf steht, so dass das ‚t‘ wie ein umgedrehtes Kreuz das Bindeglied zwischen biblischen Motiv und negativem Empfinden steht. Das lässt reichlich Raum für Interpretationen und Erwartungen.

Und diese Erwartungen werden erfüllt. Hier werden kleine Geschichten erzählt. Das subjektiv empfundene Unbehagen zwischen gelebten und gewolltem Leben wird thematisiert, im Kleinem wie im Großen. Sehr sympathisch, denn Adam Angst können mit Sprache umgehen, sind präzise Beobachter und dabei treffend böse.

In diesem Zusammenhang sind die seichten Töne des musikalischen Gewands durchaus angebracht. Musikalisch spielen sie mit dem Business-Punkrock der Marke Donots. Dieser seichte Teppich unterstützt die stetig präsente Ambivalenz, die als Konzept so wunderbar funktioniert. Auf der einen Seite Mainstreamtauglichkeit sowie direkte Ansprache der ausgebrannten Generation Praktikum und dann höre ich in den Zwischentönen immer wieder einen ätzenden Unterton angesichts der enttäuschten Erwartungen ans Leben, die von Adam Angst gespiegelt werden.

GHVC

 

Gerne kannst du uns mögen und verfolgen

#DieBeste Radioshow

die2vomAtomkraftwerkEin steter Quell der Freude ist mir das monatliche Stelldichein mit Vasco und Tom, um die Beste Radioshow zu produzieren. Seit mittlerweile 21 oder 22 Jahren läuft unsere Bürgerfunkshow auf www.radioduisburg.de und seit zwei Jahren auf www.punkrockers-radio.de.

Ob das überhaupt einer hört, interessiert ja auch gar nicht. Es ist vielmehr ein Treffen, an dem Vasco und ich uns gegenseitig unsere Lieblingsplatten vorspielen und uns dabei unterhalten. Das haben wir früher schon gemacht, nur ohne Radio.

Wer einmal reinhören will, sollte sich den ersten und dritten Mittwoch im Monat merken, und seinen Volksempfängerum 20:05 Uhr auf Empfang schalten. Und unter  #diebeste gibt es auf Twitter auch regelmäßig die Ankündigungen.

Gerne kannst du uns mögen und verfolgen

Anschlussverwendung gefunden: Abschied vom #Kaiserplatz und Willkommen in #Neukirchen-Vluyn

Aufregende Zeiten sind das für mich.Ich bin bei der Neugründung der Gesamtschule Neukirchen Vluyn ab August dabei.

Die Gesamtschule Kaiserplatz ist nun für nur noch zwei Wochen mein beruflicher Lebensmittelpunkt und das Abschiednehmen erinnert mich an die Erzählungen von Fürst Myschkin, in der Dostojewski die selbst erlebte Scheinhinrichtung verarbeitet. Jeden Tag tröste ich mich damit, dass ich ja am nächsten Morgen noch einmal kommen werden und dieses oder jenes Gesicht doch noch einmal sehe. Aber am Dienstag war es die letzte Lehrerkonferenz, nächste Woche die letzte Zeugniskonferenz und dann irgendwann die letzte Vertretungsstunde oder Pausenaufsicht gewesen sein. Und dann werde ich mich trösten und denken, dass da ja noch eine Stunde Deutsch oder Praktische Philosophie kommt. Die sind dann auch vorbei und ich werde noch einmal über den Schulhof gehen, noch einmal in die Lehrerzimmer, hier noch eine Umarmung und doch jemanden vergessen haben. Ein letztes Wort, dann auf den Parkplatz oder zum Fahrrad, noch mal umgedreht, gewunken und dann sogar gewinkt.

Continue reading

Gerne kannst du uns mögen und verfolgen

Kleister

Einer von denen, die ich lange nicht mehr gesehen habe.

Einer von denen, die Prinzipien hatten.

Einer von denen, die trotzdem lachten.

Einer von denen, mit den ich gerne sprach.

Einer von denen, an die ich noch dachte.

Einer von denen ich immer mailen wollte.

Von denen einer, um die es wirklich schade ist.

Gerne kannst du uns mögen und verfolgen